Sternklare Zahnschmerzen - Die CD

ZITAT DES MONATS

Immer, wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.

Mark Twain (1835-1910)



Archiv 2011



Auch das noch: Eine
Festplattenbeerdigung

Sep

08.

Das ist immer unschön: Ein Mensch stirbt, und zurück bleibt eine riesige Ansammlung an Hinterlassenschaften: Möbel, Bücher, Gebrauchsgegenstände. Und natürlich auch sehr Persönliches wie Briefe, Tagebücher und allerlei sonstiger gedanklicher Nachlass. Sofern der Verstorbene einem nahesteht, widmen sich Hinterbliebene bei Hausstandsauflösungen dem Studium gerade dieser persönlichen, das Wesen und Andenken des Verstorbenen bewahrenden Gegenstände in ganz besonderer Weise.



Rhetorik zur
Finanzkrise

Sep

02.

Ist das nicht letztendlich gerade folgendermaßen, dass wir ungefähr gleichsam im Grunde immerhin? Beispielsweise angenommen je nachdem allenfalls, beziehungsweise doch dennoch ansonsten eben.



Der vernachlässigte
Urlaubs-Sinn

Aug

25.

Interessant: Wenn man aus dem Urlaub kommt, wird man allerlei gefragt: Was hast Du erlebt? Was hast Du gesehen? Hat das Essen geschmeckt? War das nicht ein herrliches Gefühl? ... Keiner fragt: Was hast Du gerochen?! Dabei sind es doch auch wesentlich die Gerüche und Düfte eines Ortes, die einen dieses oder jenes sympathisch oder unsympathisch erscheinen lassen.



Erleichtert mit Chopin

Aug

17.

Ab und an gibt es kleine Qualen des Alltags, deren Lösung einen eine Erleichterung verspüren lässt, die einen auf eine besondere Art dankbar und zufrieden zurücklässt.



Lebenslauf

Jun

21.

Ein Leben läuft immer voraus.
Da plant die Zukunft unbestimmt,
Was für Dereinst erledigt sein will.
Im Kopf stets gegenwärtig:
Das vorauseilende Leben.



Freiertags-Dialektik

Jun

02.

Im Umgang mit Werk- und Feiertagen gibt es eine interessante Verschiebung zu beobachten: