Sternklare Zahnschmerzen - Die CD

ZITAT DES MONATS

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.

Albert Einstein ( 1879-1955)



Dinge, die noch auf
ihre Markteinführung
warten

Mai

25.

Folgende Dinge warten noch auf ihre Erfindung, Entwicklung bzw. flächendeckende Markteinführung. Aber hiermit melde ich schon mal mein geistiges Urheberrecht auf sie an (sofern nicht schon jemand anders darauf gekommen ist):



Nur einer und nur eines

Mai

21.

Oft bedarf es nur einer bahnbrechenden Entdeckung, um berühmt zu werden. Oft bedarf es nur einer zündenden Idee, um reich zu werden. Oft bedarf es nur eines unbedachten Fehltritts, um völlig aus der Bahn zu geraten. Oft braucht es nur eines schicksalhaften Zufalls, um am Leben zu bleiben oder zu sterben.



Realität und
Fernsehwirklichkeit

Mai

18.

Schon komisch 1: Aus dem Fernsehen kennt jeder etliche Kommissare, die bei der Mordkommission arbeiten. Sie sind den meisten mit ihren charakterlichen Eigenarten geradezu nachbarschaftlich vertraut. Aber wer kennt schon in der Realität einen Kommissar?



Wir spielen "Tomtom
beschäftigen"

Mai

12.

Der Spieler gibt in sein Tomtom ein möglichst weit entfernt liegendes Ziel ein und fahre konsequent in die Gegenrichtung.



Dunkle Arbeit

Mai

05.

Es gibt Materie, die ist sichtbar, greifbar und erlebbar. Und es gibt - so sagen manche Physiker - auch sogenannte "Dunkle Materie". Diese ist weder sichtbar, greifbar noch erlebbar, aber dennoch ist sie da. Und das sogar in einem die sichtbare Materie in einem deutlich übersteigenden Anteil. 70% des Universums sollen daraus bestehen.



1001 Heilige Orte

Apr

26.

Mein Kollege Christoph Engels hat ein tolles Buch geschrieben: "1000 Heilige Orte. Die Lebensliste für eine spirituelle Weltreise." Auf über 900 Seiten werden in Wort und Bild jeweils kurz Heilige Orte aus allen fünf Kontinenten beschrieben: Kirchen, Klöster, Bergheiligtümer, Tempel, Naturwunder und vielerlei andere sonst den Menschen dieser Erde heilige Stätten.