Sternklare Zahnschmerzen - Die CD

ZITAT DES MONATS

In unserer Gesellschaft stehen Anständigen und Spitzbuben die gleichen Wege offen – allerdings mit einem Unterschied: Die Spitzbuben bedienen sich zusätzlich gewisser Wege, die der Anständige scheut. So kommt es zu einer ständigen Anreicherung der höheren Gesellschaft mit Schurken.

Hermann Oberth (1894-1989)



Aus dem Twitter-Blog
einer Eintagsfliege

Mai

12.

7:59 Ein herrlicher Tag. Raus aus der Haut
8:17 Schnell frühstücken. Bin schon ganz spitz
9:06 Wo stecken die Bräute?
9:45 Gefunden. Hängen am See rum
10:14 Hey, sind echt scharf, olé, olé
10:44 Neuen Witz gehört: Herr Ober, in meiner Suppe schwimmt eine tote Fliege. - Kann gar nicht sein: Tote Fliegen können nicht schwimmen. LOL
11:09 Mädels meinen, die Party steigt erst heute Abend
12:00 Mittagspause - Ist das heiß hier



Nach einer wahren
Begebenheit?

Mai

04.

"Nach einer wahren Begebenheit." So steht es im Vorspann mancher Filme, die gleich am Anfang in besonderer Weise für die Authentizität ihrer sonst höchst unwahrscheinlich wirkenden Geschichte werben wollen. Man stelle sich vor, es wäre Pflicht, bei jeder Fernseh-Sendung gleichsam mit der Nennung der Akteure einzublenden, ob und in wie weit das Nachfolgende einen Bezugspunkt zu einer "wahren Begebenheit" geschweige denn zur "Wahrheit" hat. Was stünde dann im Vorspann der "Tagesschau", des "Dschungel-Camps", bei "Bauer sucht Frau" oder beim "Musikantenstadl"?



Vergiss es!

Apr

24.

Das Wissen der Menschheit - so heißt es - nimmt beständig zu. Dauerte es von 1800 an gerechnet etwa 100 Jahre, bis sich das Gesamtwissen verdoppelte, so soll es sich gegenwärtig nahezu jährlich verdoppeln. Manche gehen davon aus, dass sich das Wissen bis zum Jahr 2050 täglich verdoppeln wird! Da frage ich mich: Mit welchem Faktor breitet sich eigentlich das Vergessen aus? Ist das Vergessen in solche Verdoppelungsüberlegungen schon eingerechnet? Ist in Vergessenheit geratenes Wissen, das wiederentdeckt wird, dann nochmals neues Wissen?



Hast Du `ne Meise?

Apr

15.

Rums! Mit Karacho donnert eine kleine Blaumeise gegen die Fensterscheibe meines Arbeitszimmers. Vom Fensterglas ausgebremst taumelt sie auf das Fensterbrett, nimmt noch einen kurzen zweiten, wieder vergeblichen Anlauf, bevor sie dann flatternd in den Tag entschwindet.



Frohe Ostern!

Apr

08.

A
A A
A A A A
Au Au Au Au
Auf Auf Auf Auf
Aufe Aufe Aufe Aufe
Aufer Aufer Aufer Aufer
Aufers Aufers Aufers Aufers
Auferst Auferst Auferst Auferst
Auferste Auferste Auferste Auferste
Aufersteh Aufersteh Aufersteh Aufersteh
Aufersthu Auferstehu Auferstehu Auferstehu
Auferstehun Auferstehun Auferstehun Auferstehun
Auferstehung Auferstehung Auferstehung Auferstehung
Auferstehun Auferstehun Auferstehun Auferstehun
Auferstehu Auferstehu Auferstehu Auferstehu
Aufersteh Aufersteh Aufersteh Aufersteh
Auferste Auferste Auferste Auferste
Auferst Auferst Auferst Auferst
Aufers Aufers Aufers Aufers
Aufer Aufer Aufer Aufer
Aufe Aufe Aufe Aufe
Auf Auf Auf Auf
Au Au Au Au
A A A A
A A
A



Stammt von unserem WDR
2 Staumelder

Mär

10.

Nach den Radio-Nachrichten auf WDR 2 begegnet einem bei den obligatorischen Staumeldungen seit geraumer Zeit folgende Merkwürdigkeit: "Der nächste Hinweis stammt von einem unserer WDR 2 Staumelder: Auf der A xy zwischen ... 3km Stau." Aha?!? Woher weiß der WDR 2 Staumelder, dass er in einen Stau geraten ist und nicht nur in einen kurzzeitig stockenden Verkehr? Und woher weiß der Staumelder, wie lang der Stau ist?? Und: Wurde diese Meldung nicht zuvor auch auf dem "Traffic Message Channel" gelistet, über den alle 15 Minuten die bundesweiten Verkehrsbeeinträchtigungen gesendet werden??? Hält WDR 2 hier Exklusiv-Informationen vor und womöglich gebührenfinanzierte Vor-Ort-Informanden????