Sternklare Zahnschmerzen - Die CD

ZITAT DES MONATS

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.

Albert Einstein ( 1879-1955)



Gefühle in Dosen

Jun

01.

Manchmal beschleicht mich eine leise Melancholie, dass bestimmte Gefühle und Stimmung so punktuell und selten sind. Gerne würde man sie haltbar machen und - gerade wenn man es bräuchte - ein bisschen davon naschen.

Wäre das nicht was: Man kocht die leckere Stimmung samt den duftigen Gefühlen wie Marmelade ein, verschließt sie luftdicht und zum passenden Zeitpunkt öffnet man dann hier und da ein Döschen.

Gefühle in Dosen - mir fielen da einige Stimmungen ein, die ich konservieren und ab und an mal öffnen würde:

- Das Gefühl der überwältigenden Freude bei der Geburt meiner Kinder.
- Das Gefühl des erleichterten Durchatmens am Anfang des Urlaubs.
- Das Gefühl des demütigen Staunens beim Blick in einen sternklaren Nachthimmel.
- Das erhabene Gefühl der Ergriffenheit beim Schusschor eines Oratoriums.
- Das Gefühl der explodierenden Erleichterung beim Siegtor in letzter Minute.
- Das Gefühl der tanzenden Leichtigkeit beim Hören von Chopin.
- Das kribbelnde Gefühl des frisch Verliebtseins.
- Das Gefühl der dankbaren Schwermut am Grab eines lieben Menschen.
- Das Gefühl glücklicher Schwere nach einem anregenden Abendessen.

Wer solche Gefühls-Dosen fabriziert, dem würde die Welt zu Füßen liegen. Eine spaßige Variante wäre, die Döschen dann auch als Art Überraschungs-Ei zu verschenken.



zurück zur Übersicht