Sternklare Zahnschmerzen - Die CD

ZITAT DES MONATS

Nirgends kann das Leben so roh wirken wie konfrontiert mit edler Musik.

Christian Morgenstern (1871-1914)



Nirgendwo beliebter

Apr

29.

"Nirgendwo ist der Pfarrer heute beliebter als im Fernsehen." titelt die ZEIT in ihrer aktuellen Ausgabe angesichts der BBC-Neuverfilmungs-Serie von Pater Brown nach den berühmten Geschichten von Gilbert Keith Chesterton. Das stimmt - und stimmt nachdenklich. Mal abgesehen davon, dass die Realität eine unerträgliche Einmischung in die Wirklichkeit des Fernsehens ist (man denke nur an die gewöhnlich haarsträubenden Settings und Plots des Sonntag-Abend-Tatorts) divergieren Meinungen und Wahrnehmungen gerade über diesen Berufsstand offenkundig sehr weit auseinander.

Ein und derselbe Pfarrer ist in ein und demselben Gottesdienst dem einen zu laut, der anderen zu leise. Der einen zu fröhlich, dem anderen nicht ernsthaft genug. Dem einen zu modern, dem anderen Zeitgeist-anbiedernd. Der einen zu würdig, der anderen zu steif. Und so weiter, und so weiter ...

Vielleicht ist der Pfarrer im Fernsehen ja deswegen so beliebt, weil er dort der Realität gegenüber den riesengroßen Vorzug hat: Er kann einfach wegezappt werden!



zurück zur Übersicht