Sternklare Zahnschmerzen - Die CD

ZITAT DES MONATS

Zum Glück wird es nach den stillen Tagen dann auch wieder ein wenig ruhiger.

Karl Valentin (1882-1948)



Sollen wir evakuieren?

Mai

09.

Man glaubt ja gar nicht, was in Innenstädten so alles rund um Kirchen los ist. Da lagern Jugendliche und Obdachlose, da werden Mauern besprüht und beschmiert, da werden Bedürfnisse erledigt und im Schatten des Gotteshauses noch manch andere unheilige Dinge getan. Zur Behebung wenigstens mancher offensichtlicher Missstände kontrolliert seit einigen Monaten ein Ordnungs- und Sicherheitsdienst in regelmäßigen Abständen das Gelände rund um unsere Kirche. Bei Auffälligkeiten läuft eine Benachrichtigungs-Kette.

Jetzt bekamen wir mal einen interessanten Anruf seitens des Sicherheitsdienstes: "Im hinteren Bereich der Kirche steht ein herrenloser Koffer!" Herrenlose Koffer haben schon ganze Flughäfen lahm gelegt und zu Bahnhofsräumungen geführt. Und auch hier steht die Frage im Raum: "Sollen wir evakuieren?"

Ich finde es beruhigend, dass dieser Wach- und Sicherheitsdienst gewissenhaft arbeitet. In diesem speziellen Fall hätte ein Blick in den Gemeindebrief bzw. in den Schaukasten Entwarnung geben können. Normalerweise liegen bei der jährlichen Bethel-Sammlung Säcke vor der Tür. Warum der erste Sack diesmal ein Koffer war - dieses Rätsel harrt noch auf seine Lösung.

Auf der anderen Seite: Mal so ein SEK-Kommando im Einsatz zu sehen - das erlebt man auch nicht alle Tage. Vielleicht sagt man beim nächsten Mal besser: "Keine Ahnung, was der da soll, bitte evakuieren Sie sofort ... "



zurück zur Übersicht