Sternklare Zahnschmerzen - Die CD

ZITAT DES MONATS

Zum Glück wird es nach den stillen Tagen dann auch wieder ein wenig ruhiger.

Karl Valentin (1882-1948)



Geistige Gelenkigkeit

Jan

02.

Zum Jahresanfang eine kleine Frage: Wie körperlich gelenkig und fit starten Sie ins neue Jahr? Wenn Sie gerade stehen, können Sie sich dann vorneüber beugen und bei durchgestreckten Beinen mit den Fingern den Boden berühren? Schaffen Sie es, ihren linken Ellbogen an ihr rechtes Ohr zu legen? Können Sie Ihren großen Zeh küssen?

Zum Jahresanfang noch eine kleine zweite Frage: Wie geistig-spirituell gelenkig und fit starten Sie ins neue Jahr? Hören Sie 3x am Tag Nachrichten oder beten Sie 3x am Tag? Schaffen Sie es, 2x in der Woche ein paar Minuten in einer Heiligen Schrift zu lesen? Lässt der Klang des "Hohelied der Liebe" ihren Puls und ihr Herz höher schlagen?

Ich habe keine Ahnung, ob und welche Vorsätze bei Ihnen für das beginnende Jahr relevant sind. Vielleicht ist ja ein Ansatz, beides ein bisschen zu optimieren: Die körperliche und die geistige Gelenkigkeit! Schließlich gilt auch für 2016 immer noch die Weisheit der alten Lateiner: Mens sana in corpore sanum - Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper!



zurück zur Übersicht