Sternklare Zahnschmerzen - Die CD

ZITAT DES MONATS

Zum Glück wird es nach den stillen Tagen dann auch wieder ein wenig ruhiger.

Karl Valentin (1882-1948)



Es fehlen noch "Spiele & Rätsel" mit dem Papst

Mär

10.

Die Institution "Papst" ist ein Phänomen! Sie ist offenbar schwer zu fassen und scheint noch schwerer zu kategorisieren! Dazu muss man dieser Tage nur einmal in die Berichterstattung diverser Zeitungen schauen, wo und an welchen Stellen alles über den alten Papst, die Papstwahl oder den möglichen neuen Papst berichtet wird. Das wechselt permanent durch die Ressorts: Mal Topschlagzeile und Politik, alternativ Gesellschaft oder Wissenschaft, gerne auch Feuilleton bzw. das entsprechende Panorama. Im Kulturteil wird berichtet und zuweilen sogar im Wirtschaftsteil, von den Meinungs-Berichten des Otto-Normal-Bürgers im Lokalteil und Diskussions-Beiträgen auf den Leserbrief-Seiten mal ganz zu schweigen. Phänomenal!

Aber ehrlich: Das Potential ist noch bei weitem nicht ausgeschöpft! Warum nicht noch eine Berichterstattung im Sportteil? Und auch Kolumnen im Bereich "Netzwelt" sind absolut überfällig. Mein Top-Favorit wäre allerdings ein regelmäßiger Beitrag in der Rubrik "Spiele und Rätsel"! Dies würde zumindest für mich eine wesentliche Lücke im Verstehen der Welt schließen.



zurück zur Übersicht