Sternklare Zahnschmerzen - Die CD

ZITAT DES MONATS

Nirgends kann das Leben so roh wirken wie konfrontiert mit edler Musik.

Christian Morgenstern (1871-1914)



Kein Zutritt für Engel unter 18 Jahren?

Aug

28.

Es ist ja eine schöne Vorstellung, dass es für jeden Menschen einen unsichtbaren Schutzengel gibt, der ihn begleitet und auf ihn aufpasst. "Fahre nicht schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann" - lese ich zuweilen als Aufkleber auf Autos. Jetzt habe ich mich aber gefragt: Gibt es eigentlich Bereiche, in denen für Engel - speziell Schutzengel - gilt: "Kein Zutritt unter 18 Jahren"? Zum Beispiel, wenn man ins Kino in entsprechende Filme FSK ab 18 geht? Oder wenn man im Internet surft und auf entsprechenden Seiten landet? Wenden sich Schutzengel angesichts des Inhaltes peinlich berührt ab? Oder begleiten sie ihre Schutzbefohlenen auch konsequent in all den Situationen, in denen mindestens der Jugendschutz gilt und damit: "Kein Zutritt unter 18 Jahren"?

Vermutlich sind Schutzengel alterslos. Aber irgendwie interessieren würde es mich ja schon, welches gefühlte Alter sie haben. Sind Schutzengel immer in dem Alter wie man selbst? Oder bei Jüngeren älter - wegen der Erfahrung? Und bei Älteren jünger - wegen der besseren Mobilität? Und gibt es bei Schutzengeln eigentlich gewisse Peinlichkeits- und Schamgrenzen? Man könnte auch fragen: Können Schutzengel rote Ohren bekommen? Gibt es welche, die zartbesaiteter sind als andere?

Nicht wenige erzählen, dass sie sich in ihrem Leben an Situationen erinnern, wo sie den Eindruck hatten: Wenn da nicht mein Schutzengel auf mich achtgegeben hat! Wenn man allerdings näher nachdenkt, gibt es in dieser Welt auch so einige Situationen, wo man sich eigentlich nur wünschen kann: Hoffentlich gönnt sich mein Schutzengel auch hier und da mal ein Kaffee-Päuschen. Bei seinem gewöhnlich echt harten Job hätte er sich das allemal verdient!



zurück zur Übersicht